www.epsilon-lyrae.de
zur Startseite zurück
Kontakt

Über das Seeing

Punktquellen, Airy-Disks und Seeingscheibchen

Neben dem thermischen Gleichgewicht zwischen Teleskop und Umgebung hat insbesondere auch die atmosphärische Luftunruhe, das sogenannte Seeing einen enormen Einfluß auf die Abbildung. Eine einfache Einführung über das Thema Seeing finden Sie in dem kurzem Beitrag Punktquellen, Airy-Disks und Seeingscheibchen (50 kB).

Auflösungsvermögen und Modulations Transfer Funktion (MTF) in der Praxis

Wie das Seeing entsteht und wie es sich auf die Abbildungsqualität auswirkt, wird in dem Artikel Auflösungsvermögen und Modulations Transfer Funktion (MTF) in der Praxis (60 kB) ausführlich beschrieben.

Wie gut muß das Seeing sein ?

Wie gut muß das Seeing sein damit man einen Doppelstern von 1,0" noch auflösen kann ? Diese Frage stellte sich mir bereits vor einigen Jahren als ich anfing Doppelsterne zu beobachten. Für die Videoastronomie ist aber noch eine andere Frage ganz interessant : läßt sich die Ausbeute guter Einzelbilder eines Videos in Abhängigkeit vom Seeing abschätzen ? Die Antwort auf diese Fragen finden Sie in dem Artikel Wie gut muß das Seeing sein ? (35 kB).


letzte Aktualisierung : 11/2019